Spicy celery root fries with oriental yoghurt dip // Würzige Sellerie-Pommes mit orientalischem Joghurt-Dip

Spicy celery root fries with oriental yoghurt dip // Würzige Sellerie-Pommes mit orientalischem Joghurt-Dip

(Die deutsche Version findet ihr wie immer im Anschluss an den englischen Text)

If you take a closer look at my recipe list you might assume I have quite a sweet tooth. Sorry to disappoint you. Though it is true, I used to be a sugar addict, eating lots of sweets up until I was diagnosed with FM. Beyond any doubt, it is my fructose malabsorption I blame most for my sugar cravings. And believe me, I’m more than happy the cravings have finally ceased. Most of the dishes I cook at home are actually more on the savory side and I would always prefer a piece of fenugreek-goat-cheese on a slice of whole spelt bread over a cup of Häagen-Dazs ice cream. I’ve become a savory girl through and through. To prove that, in my future posts I want to share some more recipes catering to our savory cravings. Today’s recipe features one of my favorite winter foods, namely celery root or celeriac. Celeriac is a good substitute for grainy side dishes, as it is quite filling. Besides its health benefits I like the mild and slightly nutty flavor of this magic root. So let’s kick off the celery root season with some easy to prepare celeriac fries and an oriental spiced yoghurt dip!

P.S. I’ll be on vacation next week, so I might not be as active as usual. You can join me on my trip via Instagram if you like.

Spicy celeriac fries with oriental yoghurt dip (2 Servings)

Ingredients celeriac fries

  • 2 medium sized celery roots
  • 2-3 tablespoons olive oil
  • 1/2 teaspoon of sea salt
  • Pinch of chilli flakes

Ingredients oriental spiced yoghurt dip

  • 1 cup of full fat Greek yoghurt
  • 1/2 teaspoon of fenugreek seeds
  • 1/2 teaspoon of coriander seeds
  • 1/4 teaspoon of ground cumin
  • Pinch of Himalaya salt, pepper, nutmeg and cinnamon each (adjust amount to your personal taste)
  1. Preheat the oven to 400° F. Peel the celeriac with a sharp knife and cut it into wedges, the size you like your fries. Mix celeriac fries with salt, chili flakes and olive oil and toll until all fries are evenly covered with marinade. Don‘t go overboard with the oil, otherwise the fries will turn out too soggy.
  2. Bake for about 30-40 minutes (everyone’s oven heats differently) until lightly golden and crisp, depending on your oven. Flip them approximately every 10 Minutes so they brown evenly.
  3. In the meantime prepare the dip. Slightly roast fenugreek and coriander seeds in a pan (do not add any oil or butter). Mix roasted seeds with other spices in a mortar and crush thoroughly with the pestle. Combine spices with the yoghurt, give it a good stir and let rest until fries are ready.
  4. Serve with yoghurt dip and your favorite salad or a piece of good quality meat on the side. Enjoy!

Spicy celery root fries with oriental yoghurt dip // Würzige Sellerie-Pommes mit orientalischem Joghurt-Dip

Wirft man einen Blick auf die Rezeptliste, könnte man meinen, ich hätte einen ziemlich süßen Zahn. Neun süße Rezepte und nur zwei herzhafte stehen sich gegenüber. Es ist schon etwas dran, dass das Süße eine wichtige Rolle spielt in meinem Leben, auch jetzt noch, wo ich Zucker und Fructose von meinem Speiseplan verbannt habe. Auch die Erinnerungen an die viel zu häufigen und extremen Süßigkeiten-Hieper sind noch sehr lebendig und ich bin froh, dass ich sie auf ein Minimum reduzieren konnte. Letztendlich bin jedoch durch und durch Liebhaber von herzhaftem Essen. Ich würde immer die Scheibe Dinkelbrot belegt mit würzigem Ziegenkäse der Packung Häagen-Dazs, Schokolade oder Gummibärchen vorziehen. Auch im Alltag kommen in 90% der Fälle herzhafte Gerichte auf meinen Tisch. Deshalb werde euch hier in Zukunft verstärkt Kräuter, Gewürz und Gemüse gespickte Rezepte vorstellen. Den Anfang macht ein Rezept mit meinem Lieblings-Wintergemüse, Knollensellerie, in der Hauptrolle. Knollensellerie ist, neben seinen gesundheitsfördernden Eigenschaften, ein sättigender Ersatz für ansonsten eher kohlenhydratreiche Beilagen wie Kartoffeln oder Getreide. Der milde, leicht nussige Geschmack dieser Wunderknolle macht es einem einfach sie mit anderen geschmacksintensiveren Zutaten zu kombinieren. Viel Spaß euch beim Start in die Sellerie-Saison mit diesen kinderleicht zuzubereitenden Sellerie-Pommes samt orientalischem Joghurt-Dip.

P.S. Ich bin für eine Woche im Urlaub, deshalb wird es hier etwas ruhiger zugehen als sonst. Falls ihr neugierig seid wohin es geht und was ich spannendes erlebe, folgt mir einfach auf Instagram.

Würzige Sellerie-Pommes mit orientalischem Joghurt-Dip (2 Portionen) 

Zutaten Sellerie-Pommes

  • 2 mittel große Sellerie-Knollen
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • Eine Prise Chilli-Flocken

Zutaten orientalischer Joghurt-Dip

  • 200 g Joghurt (mindestens 10% Fettgehalt)
  • 1/2 Teelöffel Bockshornklee-Samen
  • 1/2 Koriander-Samen
  • 1/2 Teelöffel gemahlenen Kümmel
  • Jeweils eine Prise Himalaya Salz, Pfeffer, Zimt und Muskat
  1. Den Ofen auf 200° C vorheizen. Sellerie mit einem scharfen Messer schälen und beliebig große Stifte. Die Sellerie-Pommes in einer Schüssel mit Salz, Chilli-Flocken und Olivenöl vermengen bis die Marinade gleichmäßig verteilt ist. Achtet darauf nicht zu viel Olivenöl zu verwenden, ansonsten werden die Pommes zu labberig.
  2. Verteilt den Sellerie gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech. Die Pommes sollten sich nach Möglichkeit nicht überlappen. Die Pommes 30-40 Minuten goldgelb und knusprig backen. Dabei die Pommes alle 10 Minuten wenden. Bitte beachtet, dass die Backzeit je nach dicke der Pommes und je nach Ofen variiert.
  3. In der Zwischenzeit den Joghurt-Dip vorbereiten. Röstet die Bockshornklee- und Koriandersamen kurz in einer beschichteten Pfanne ohne Öl an. Zerstoßt die gerösteten Samen mit Mörser und Stößel und gebt sie mit den restlichen Gewürzen zum Joghurt. Vermengt alles gut miteinander und lasst den Dip ruhen bis die Pommes fertig sind
  4. Serviert die Sellerie Pommes zusammen mit eurem Lieblings-Salat, einem Stück Bio-Fleisch oder einfach so wie sie sind. Guten Appetit!
Advertisements
Tagged , , , , , , , , , , , , , , ,

One thought on “Spicy celery root fries with oriental yoghurt dip // Würzige Sellerie-Pommes mit orientalischem Joghurt-Dip

  1. Laura says:

    Lovely photos and what a great post!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: